3T RPD logo

3T RPD

3T RPD

Unsere Produktionsanlage für Kunststoffadditive läuft Tag und Nacht, unsere Mitarbeiter arbeiten im Schichtrythmus, um sicherzustellen, dass der Aufbau und Breakout-Prozess kontinuierlich 7 Tage in der Woche von statten geht. Allerdings ist das Büro nur während der normalen Arbeitszeiten von Montag bis Freitag besetzt. Das Online-Portal ermöglicht es unseren Kunden auch an Wochenenden Angebote abzufragen und Bestellungen können 24 Stunden am Tag getätigt werden, ohne mit einem Mitglied unserer Verkaufsabteilung sprechen zu müssen

Ian Halliday,
Direktor von 3T RPD

Die Herausforderung

3T wandte sich ursprünglich an RP Platform, weil sie den Prozess für das Erstellen von Angeboten im Kunststoffbereich ihres Unternehmens verbessern wollten. Nach einer Beratungsphase, die dazu diente festzustellen, wie die Plattform am besten auf die Anforderungen von 3T zugeschnitten werden konnte, wurde die RP-Platform auf ihrer Website hinzugefügt, so dass sie allen Kunden, die Kunststoffkomponenten bestellen wollen, unterstütztend Angebote anbieten konnte. Das Ergebnis ist ein schnellerer, global konsistenter Service, verbesserte interne Prozesse und ein besseres Kundenerlebnis.

3T RPD 3D-printed model

Die Lösung

Über das Portal können Kunden Teile aus Nylon und glasfaserverstärktem Nylon bestellen sowie zusätzliche Nachbearbeitungsdienstleistungen, einschließlich Vibro-Finishing und permanenter Oberflächenfärbung, anfordern. Alle Datenprüfungen und Reparaturen erfolgen automatisch beim Hochladen ihrer CAD Dateien. Dieser automatisierte Prozess hat sich stark auf die Lieferung von Nachbestellungen für die Kunden ausgewirkt, den Bestellprozess vereinfacht und gewährleistet, dass die fertigen Produkte so schnell wie möglich geliefert werden können.

3T RPD 3D-printed part

Das Ergebnis

Dies ist der Anfang einer engen Zusammenarbeit zwischen 3T und RP Platform. Es ist bereits geplant, die Nutzung der Plattform zu erweitern, um Angebote für zusätzliche Dienstleistungen – wie neue Materialien und Veredelungsoptionen – bereitzustellen und weitere Workflow-Management-Tools zu implementieren.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von 3T RPD.

Die Website von 3T RPD besuchen »

Weitere Fallbeispiele

Paragon Rapid Technologies

Paragon Rapid-Technologies

Als führendes Unternehmen in der additive Manufacturing-Industrie bietet Paragon Rapid Technologies industrielle Lösungen für die Produktion kleiner Stückzahlen und Rapid Prototyping an
Fallbeispiel

Bowman Additive Production

Bowman Additive Production

Bowman Additive Production ist der führender Hersteller von Lagern und Sinterbauteilen. Bowman Additive Production spezialisiert sich auf die Herstellung von Produktionsteilen mittels additiver Fertigungsverfahren.
Fallbeispiel

Oslo School of Architecture and Design

AHO

Die Oslo School of Architecture and Design (AHO) ist eine international renommierte Hochschule für Architektur und Industriedesign
Fallbeispiel

Alle Erfolgsberichte

Vereinbaren Sie eine Live-Demo mit AMFG



Vielen Dank

Wir melden uns innerhalb eines Werktages.

Neu laden (10)